Inhale Exhale (repeat) ..

HEUTE

    Mittwoch, 18. Oktober
  • 07:00
    Core
    60
    mit Katja
  • 09:30
    Basic
    90
    mit Dora
  • 17:00
    Yin
    75
    mit Undine
  • 18:30
    Ashtanga
    90
    mit Mareike
  • 20:15
    Flow
    90
    mit Johanna

MORGEN

    Donnerstag, 19. Oktober
  • 10:15
    Mami & Baby60
    mit Ayse
  • 16:00
    Fokus Rücken
    75
    mit Mel
  • 17:30
    Basic
    90
    mit Eleni
  • 19:15
    Flow90
    mit Michele
FÜR EINE PROBESTUNDE GEEIGNET. KOMM OHNE VORANMELDUNG VORBEI.
NEUSTARTER? So einfach gehts!
SA 13. - SO 14. Januar

landmarks

mit Mareike
Weißt du, wo du stehst? Was hinter dir liegt? Die Richtung, in die du gehen willst? Kennst du dich aus in deinem Körper, deiner (inneren) Landschaft? Mehr als 250 Knochen, über 650 Muskeln, 100 Billionen Zellen und so viele andere erstaunliche Dinge, die man nicht in Zahlen fassen kann. Eine Landschaft, die offen und ständig in Bewegung ist, so dass wir uns immer wieder neu ausrichten müssen.
Wenn wir auf die Yogamatte gehen, üben wir, uns zu orientieren. Immer und immer wieder. Wo ist oben, unten, links, rechts, hinten, vorn? Wie in einer Landschaft, einer Stadt oder einem Gebäude versuchen wir, uns zurecht zu finden, einen Standpunkt und eine Richtung zu finden, um von dort aus loszugehen, bekannte und unbekannte Gegenden (neu) zu entdecken.
Es gibt Techniken, die uns dabei helfen können: Wenn wir Asanas üben, bewegen wir uns in alle Himmelsrichtungen, setzten Körperteile in Beziehung zueinander: Kopf zu Knie, Hand zu Fuß, Bauch zu Bein. Genauso können wir uns auch innerhalb unseres Körpers orientieren lernen. Indem wir unsere Vorstellungskraft auf den Weg schicken, können wir unsere Aufmerksamkeit binden und eine gesunde Ausrichtung finden. Metaphern und Bilder, aber auch grundlegende anatomische Kenntnisse können dabei helfen (Wie sieht eigentlich mein Becken aus? Wo genau ist dieser Psoas, von dem immer alle reden? Habe ich wirklich zwei Schambeine?). Mit diesen Techniken wollen wir arbeiten.
An beiden Tagen werden wir mit einer kleinen Theorie-Einheit beginnen und wichtige ‚landmarks‘ im Körper kennenlernen. In der anschließenden Praxis werden damit üben und durch unseren Körper reisen, um ihn von innen heraus auszurichten. Im Fokus steht dabei vor allem das Becken, von dem aus wir uns am Samstag in südliche Gefilde (Beine, Füße), am Sonntag in Richtung Norden (Schultergürtel, Arme, Hände) wagen wollen. Erwarte eine weniger ‚flowige‘, langsam-konzentrierte Praxis, die dich zum Ausprobieren einlädt.
Den Weg zu genießen liegt dann an dir, dabei hilft die beste Technik nicht ;-) Kommst du mit?

Part 1 - SA 13 - 16:30 Uhr
Becken > Beine, Füße
Intro & Theorie: Bones & Bilder I + Praxis

Part 2 - S0 13 - 16:30 Uhr
Becken > Schultern, Arme, Hände
Intro & Theorie: Bones & Bilder II + Praxis

Für alle mit etwas Erfahrung (grundlegende Formen sollten bekannt sein, damit wir uns auf das Finetuning konzentrieren können)
thank you for travelling within. your body.
 
Mareike
SA 13. - SO 14. Januar

landmarks
mit Mareike

Lerne, dich in deinem Körper zu orientieren

FRÜHBUCHERPREIS BIS 22.12.2017 !
KOSTEN
landmarks
72,00
80,00
ZEIT
SA 13-16:30 Uhr
SO 13-16:30 Uhr
LEVEL
FÜR ALLE MIT ETWAS ERFAHRUNG

Bitte gib deine Daten ein









Bitte lasse dieses Feld leer.

Info

Deine Angaben gelten gleichzeitig als Rechnungsadresse.


Nach dem Abschicken des Formulars, hast du die Möglichkeit mit PayPal oder Sofortüberweisung online zu bezahlen.
Du erhältst deine Rechnung als PDF an deine hinterlegte E-Mailadresse. Bitte überprüfe nach dem Abschicken der Anmeldung deinen Spamordner, falls du keine E-Mail von uns bekommst.
Bei Fragen, Problemen kannst du uns gerne kontaktieren.
SPARKASSE HANNOVER
IBAN DE69250501800910078661
BIC SPKHDE2HXXX

VERWENDUNGSZWECK
» landmarks + Dein Name «

Wir freuen uns auf Dich :)